+

CHPITEAU.DE

Vorhang auf, Manege frei!
Chapiteau.de - Onlinemagazin für Circus, Varieté und mehr

Hansa-Varieté Hamburg - "Velvet"
Hamburg, 9. August 2022
Programmbesprechung von Markus Moll

Es ist sieben Jahre her, seit wir die ersten Trailer von „Velvet“ sahen. Und die machten Lust auf diese Show, die den Discosound der 1970er und 80er Jahre mit Varietékunst zu verbinden versprach. Doch bisher war leider der Weg zu weit, um die Produktion live zu sehen. Denn geschaffen wurde sie ursprünglich für ein Festival in Adelaide. Später war sie auf einer langen Tour durch Australien und Neuseeland zu sehen. Mehr

_______________________________________________________________________________
 

Zirkus Nemo
Charlottenlund, 6. August 2022
Programmbesprechung von Stefan Gierisch

Zwei Jahre lang mussten Bäcker Jorgen und Erik Bo Nielsen ihre Weisheiten für sich behalten. Abgesehen von einer Gala Ende 2021 hatten die Figuren von Soren Ostergaard keine Gelegenheit, sich vor Publikum in Rage zu reden. Corona stoppte auch die Tourneen des Zirkus Nemo, in dem die beiden regelmäßig ihre Bühne bekommen. Denn Ostergaard ist nicht nur Schauspieler, Comedian und Autor, sondern ebenfalls Direktor dieses „Circus für Erwachsene“.  Mehr

_______________________________________________________________________________
 

Cirkus Arena
Hvidovre, 4. August 2022
Programmbesprechung von Stefan Gierisch

 „Det' er rigtig cirkus“ steht auf dem aufblasbaren Chapiteau, das vor Beginn der Show in der Manege platziert ist. „Es ist ein richtiger Circus“ - exakt darauf hatte ich mich bei meinem Besuch des Cirkus Arena gefreut. Auf ein traditionelles Chapiteau, eine Manege mit Sägemehl, Pferde, die im Kreis laufen, internationale Artisten, Clowns und Livemusik. Sprich, auf den klassischen Großcircus. Früher eine Selbstverständlichkeit, heute nicht einfach zu finden. Mehr

_______________________________________________________________________________
 

Apollo-Varieté - Die große Jubiläumsshow
Düsseldorf, 14. August 2022
Programmbesprechung von Stefan Gierisch

Seit 25 Jahren befindet sich unter einer Düsseldorfer Rheinbrücke eines der schönsten Varieté-Theater Deutschlands, das Apollo-Varieté. Das Schmuckkästchen gehört zur Roncalli-Familie und bietet ergänzend zu den Shows eine umfangreiche Gastronomie, die man gemeinsam mit den Vorstellungen oder separat genießen kann. Die wechselnden Varieté-Produktionen sind immer neu besetzt und zumeist aufwendig in Szene gesetzt. Das trifft zumindest auf die bislang von mir besuchten Shows zu. Mehr

_______________________________________________________________________________
 

Circus Rolina
Miltenberg, 31. Juli 2022
Programmbesprechung von Markus Moll

Schon lange dürstete es mich danach, endlich wieder mal einen Circus mit schönen Tierdressuren vieler verschiedener Arten zu erleben. Beim Circus Rolina der Familie Freddy Ortmann war es so weit. Außer Tableaus mit exotischen Tieren, einem Pferde-Potpourri und einer außergewöhnlichen Reptilienshow überzeugen die Ortmanns auch mit den weiteren Darbietungen, gepflegtem Ambiente und einem professionellen Auftritt nach außen. Mehr

_______________________________________________________________________________
 

Cirkus Brazil Jack
Stockholm, 16. Juli 2022
Programmbesprechung von Stefan Gierisch

2017 hatte ich den Cirkus Brazil Jack das letzte Mal besucht. Das Wiedersehen nach fünf Jahren bringt eine Fülle an Veränderungen. Das Unternehmen der Familie Rhodin ist kaum wiederzuerkennen und ist sich im Kern doch treu geblieben. In den vier Jahren dazwischen wurden zwei Saisons gespielt und zwei aufgrund von Corona ausgesetzt. Zunächst fällt das neue Spielzelt auf. Das in die Jahre gekommene wurde durch ein fabrikneues ersetzt. Mehr

_______________________________________________________________________________
 

Circus Paul Busch
Fulda, 5. Juni 2022
Programmbesprechung von Markus Moll

Die Zeiten in der Circusbranche haben sich massiv gewandelt, und so ist der Circus Paul Busch nach neuen Maßstäben fast schon kein Familiencircus mehr. Er sticht unter den noch reisenden Betrieben eher als „Großcircus neuen Typs“ hervor. Als Großcircus in Dimensionen, wie sie 2022 noch möglich sind. Dafür spricht erstens das hervorragende Material. So erfreuen wir uns am rot lackierten, mit Airbrush-Motiven verzierten Kassenwagen. Mehr

_______________________________________________________________________________
 

Hofmeister Ostercircus
Bietigheim, 30. April 2022
Programmbesprechung von Markus Moll

Lange Schlangen bilden sich am Vormittag dieses letzten Gastspieltages vor dem großen Chapiteau des Circus Relaxx in Bietigheim. Im Auftrag des benachbarten Möbelhauses spielt das Unternehmen der Familie von Michael und Andrea Sperlich hier traditionell als „Hofmeister Ostercircus“. Wie gut, dass Unternehmer Frank Hofmeister offenkundig ein Faible für zirzensische Unterhaltung hat. Dieses weiß er im Marketingmix seiner Wohnzentren breit einzusetzen. Mehr

_______________________________________________________________________________
 

Apollo-Varieté - Aloha Baby
Düsseldorf, 16. Juni 2022
Programmbesprechung von Stefan Gierisch

Wenn sich die Besucher nach einem mitreißenden Finale gedanklich schon auf den Heimweg begeben, öffnet sich der Vorhang erneut. Yassin Messoudi sitzt alleine am Strand, vor ihm ein Lagerfeuer, hinter ihm ein großer Mond. Er singt „Somewhere over the rainbow“ und begleitet sich auf der Ukulele. Nach und nach kommen die anderen Mitwirkenden dazu, setzen sich um das Feuer und lauschen der wunderbaren Musik. Eine nächtliche Strandparty. Danach erstrahlen noch ein letztes Mal die bunten Lichter. Mehr

_______________________________________________________________________________
 

Neues Theater Höchst - Varieté-Frühling
Höchst, 8. Juni 2022
Programmbesprechung von Stefan Gierisch

Der Frühling kommt in diesem Jahr spät in den Frankfurter Westen. Er beginnt an einem regnerischen Mittwochabend Anfang Juni. Zumindest nach dem Varieté-Kalender des Neuen Theater Höchst. Corona hat diesen einmal mehr durcheinandergewirbelt. Aufgrund des Pandemie-Geschehens haben die Verantwortlichen den Varieté-Frühling um drei Monate nach hinten verschoben. In eine Zeit, in der das Haus für gewöhnlich geschlossen ist. Mehr

_______________________________________________________________________________